Aktuelles

Literaturkreis

Die nächsten Termine - jeweils von 10:00 - 12:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus

Der Literaturkreis wird am 14. März den Briefroman Deine Juliet von Mary Anne Schaffer besprechen.
Die Autorin Juliet erhält eines Tages einen Brief von einem jungen Mann, der auf der Kanalinsel Guernsey lebt und zufällig eines ihrer Bücher gebraucht erworben hat. Daraus entwickelt sich eine Korrespondenz über Bücher und den "Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf."
Im zweiten Teil reist Juliet selbst auf die Insel und schreibt ihrem Verleger und ihrer besten Freundin von ihren Erfahrungen, die sie dort macht. Das Buch wird gepriesen als zauberhafte Schilderung der Menschen und ihrer Gefühle, es handelt aber auch von den Nachwirkungen der deutschen Besatzung während des 2. Weltkrieges. Das englische Guernsey, näher an Frankreich als an England gelegen, sollte Basis für Hitlers Invasion nach England werden. Fünf Jahre lang litten die Bewohner doppelt: unter der Besatzung, die sie schikanierte und ihnen die knappen Lebensmittel wegaß, und unter der völligen Abriegelung vom Mutterland England: kein Kontakt war möglich, weder brieflich noch telefonisch.


Am 11. April wollen wir einen Klassiker, Der Untertan von Heinrich Mann lesen.


Am 9. Mai folgt dann ganz aktuell der neuste Roman von Alex Capus: Königskinder „Capus ist ein Meister der atmosphärischen Beschreibung. Er braucht nur wenige Worte, um anschaulich und detailreich, bisweilen deftig das Leben in den Bergen ebenso wie das vorrevolutionäre Leben vor und im Schloss von Versailles zu beschreiben. Man hat sofort ein Bild vor Augen. Seine knappen Schilderungen sind dicht und plastisch ... Eine herzerwärmende, geradezu märchenhafte Erzählung." Johannes Kaiser, Deutschlandfunk Kultur, 18.08.2018

Der Literaturkreis trifft sich an jedem 2. Donnerstag im Monat von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr bei einer Tasse Kaffee im Evangelischen Gemeindehaus.
Schauen Sie doch mal unverbindlich rein.

Irene Schäfer