Aktuelles

12 Quadratmeter Zuhause

12 Quadratmeter Zuhause – 2. bis 19. Dezember 2018

12 Quadratmeter Zuhaus

In Wiesbaden leben zwischen 400 und 500 Wohnungslose. Einige davon finden in den Wohncontainern auf dem Freudenberg eine Herberge. Wie fühlt es sich an, wenn das Zuhause ein 12 Quadratmeter großer Container ist oder man gar kein Dach über dem Kopf hat?

Ringkirchengemeinde, Diakonisches Werk und Evangelisches Dekanat machen das Thema Wohnungslosigkeit in der Stadt prominent sichtbar:
Vor der Ringkirche bauen sie in der Adventszeit vom 2. bis 19. Dezember nicht einen Stall mit Krippe auf, sondern einen Wohncontainer.
Die Aktion „12 Quadratmeter Zuhause" will dazu anregen, über die Auswirkungen von Wohnungslosigkeit nachzudenken und den Dialog mit Menschen zu suchen, die kein Zuhause haben.

Die begleitende Fotoausstellung „Mein Zuhause" greift bildlich auf, was Zuhause bedeuten kann und wie unterschiedlich Menschen in Wiesbaden leben. Wie wichtig ist eine eigene Wohnung als Rückzugsraum? Was macht Wohnungslosigkeit mit unserer Würde? Die Wiesbadener Fotografin Marita Steuernagel hat Menschen in prekären und nicht-prekären Wohnsituationen großformatig in Szene gesetzt. Die Bilder sprechen in ihrer Gegensätzlichkeit für sich und werden ab dem 2. Dezember in der Ringkirche ausgestellt.

Sonntag, 2. Dezember, 10 Uhr,
Eröffnungsgottesdienst und Vernissage, Ringkirche mit Dekan Dr. Martin Mencke und Matthias Röhrig, Leiter der Teestube.
Anschließend Eröffnung der Foto-Ausstellung „Mein Zuhause"

Mittwoch, 5. Dezember, 19 Uhr,
Podiumsgespräch: „12 Quadratmeter Zuhause", Ringkirche
Menschen berichten über ihre Lebenswege und prekären Wohnsituationen im Gespräch unter anderem mit Sozialdezernent Christoph Manjura, Agim Kaptelli (Leiter Diakonisches Werk Wiesbaden), Armin Jung (Wohncontainersiedlung)

Mittwoch, 12. Dezember, 17 Uhr,
Begegnung am Container vor der Ringkirche
Spielen, Austausch, miteinander Zeit verbringen

Mittwoch, 19. Dezember, 17 Uhr
Agapegottesdienst, Ringkirche Pfarrer Stefan Reder mit Team

Von Montag bis Freitag (2. bis 19. Dezember), 18 Uhr
„10 Minuten am Container" Kurzandacht und Vorstellung der Angebote für Wohnungslose der Diakonie

Öffnungszeiten der Fotoausstellung „Mein Zuhause":
Montag bis Freitag, 17 bis 18 Uhr;
Samstag, 14 bis 18 Uhr;
Sonntag nach dem Gottesdienst.