Aktuelles

Jahreskonzert des Streichorchesters

Am 1.2.2020 um 17.00 Uhr ist es wieder soweit, das Streichorchester unserer Gemeinde lädt zum Konzert in die Kirche.

Seite 13 Streichorchester

Unter der Leitung von Christoph Schmidt erklingt neben einigen Tänzen des russischen Komponisten Peter Tschaikowsky vor allem virtuose italienische Musik aus vier Jahrhunderten: Von Arcangelo Corelli, einem der ersten Geigenvirtuosen überhaupt, hören wir ein Concerto grosso für 2 Violinen und Cello. Die Solisten sind Sigurd Reeh, Regine Deinet und Gabriele Lambertz. Anschließend spielt Christoph Schmidt eines der berühmtesten Werke Corellis, die Violinsonate „La Follia", in einer spätromantischen Version für Violine und Streicher. Abgerundet wird das Programm durch die „Italienische Suite" des zeitgenössischen Komponisten Marco Ferrari. (Keine Angst, das Stück klingt überhaupt nicht schräg, und der Komponist ist nicht verwandt mit dem Hersteller der gleichnamigen Sportwagen)

Der Eintritt ist wie immer frei, aber über eine Spende zur Deckung der Kosten freuen wir uns natürlich sehr.

Das Streichorchester der Gemeinde sucht permanent neue Mitglieder. Wer also Interesse hat oder jemanden kennt, der jemanden kennt, der Interesse haben könnte: Das Orchester probt montags um 19.45 Uhr im Gemeindehaus. Kontaktaufnahme ist über Christoph Schmidt (Tel. 069–96865589) jederzeit möglich.