Aktuelles

Abgesagt - Osternacht 2020

Samstag, 11. April 2020, 23.00 Uhr

Es ist für Christen die Nacht der Nächte, eine ganz besondere Nacht. Die Nacht, in der die Welt den Atem anhielt. Ob Gott und die Liebe und Barmherzigkeit tatsächlich durch die nackte Gewalt der Menschen ausgelöscht werden könnte. Die Nacht, bevor die Welt neu geboren wurde und Gott gleich mit. Ich rede von der Osternacht, die wir mit einem Gottesdienst zwischen alt und neu, zwischen Karsamstag und Ostermorgen, feiern und gestalten wollen.

Die Stille und Dunkelheit der Nacht. Das Kommen des Lichtes in Texten, Melodien, Liedern und dem Schweigen. Der Jubel des „Christ ist erstanden", das Osterlicht für den Weg in den beginnenden Tag. Wir sind gespannt. Wir freuen uns darauf. Feiern Sie in dieser geheimnisvollen Nacht mit uns. Gestaltet wird der Gottesdienst von Pfr. Friede-Majewski mit Team und Thomas Schwarz mit dem Trio Drei Stimmen.