Aktuelles

Außengelände der Kindertagesstätte

Stand 03. August 2022

Wir haben als Kirchengemeinde im zurückliegenden Jahr unsere Kraft und unser Engagement in die Neugestaltung des Außengeländes unserer Kindertagestätte gesteckt. Nach langem Suchen hat der Kirchenvorstand ein Landschaftsarchitekturbüro gefunden und mit der Planung beauftragt. Es gab mehrere Treffen mit allen Verantwortlichen und eine planerische Abstimmung, die vielversprechend schien. Für Anfang Mai diesen Jahres wurde uns vom Landschaftsarchitekten eine Entwurfsplanung versprochen und die Ausschreibung an ausführende Unternehmen spätestens im Frühsommer zugesagt.
Leider haben wir seit Ende April nichts mehr vom Landschaftsarchitekturbüro gehört. Weder wurden uns auf unser mehrmaliges Nachfragen die versprochene Planung vorgelegt noch der konkrete Zeitpunkt für die Ausschreibung genannt. Die Landschaftsgärtner reagieren weder auf Emails noch auf Telefonanrufe.

Wir sind unverschuldet mit der Neugestaltung zurückgeworfen worden. Derzeit sind wir auf der Suche nach einem neuen Planungsbüro und hoffen, bald fündig zu werden. Die Neugestaltung liegt uns sehr am Herzen. Die Finanzmittel sind bewilligt und stehen im Haushalt bereit. Dankenswerterweise übernimmt die Stadt Wiesbaden und die Landeskirche Hessen-Nassau in finanzieller Hinsicht den größten Teil der Baumaßnahme.
Alle, die wie wir auf die Neugestaltung des Geländes hoffen und hinarbeiten, bitten wir um ihr Verständnis und Geduld. Wir arbeiten an einer guten Lösung. Das Gelände im jetzigen Zustand wird regelmäßig begangen und auf Verkehrssicherheit geprüft. Erst kürzlich wurden u. a. die Bäume im Gelände begutachtet und zurückgeschnitten. Die Sicherheit der Kinder und Erzieher:innen ist gewährleistet.

Mit der Hoffnung, bald freudigere Nachrichten übermitteln zu können und freundlichen Grüßen.

Für den Kirchenvorstand
Pfarrer Philip Messner